Für die U13 ging es dieses Wochenende bereits zum zweiten Mal in dieser Saison um den Vergleich mit den Altersgenossen der anderen Berliner Vereine. Aufgrund der Platzierung beim ersten Spieltag durften wir nun in der LK 2 antreten.
Den Weg in die Halle haben Jannis, Niclas, Moritz und Karl gefunden. Das erste Spiel haben wir erfolgreich als Schiedsrichter gemeistert. In den beiden folgenden Vorrundenspielen konnten wir uns dann selber als Spieler gegen MVC (ehemals 1. BBV) und SCC III beweisen. Die ersten Aktionen waren von Müdigkeit und Überforderung geprägt. Diese beiden Faktoren konnten mit der Zeit zumindest zum Teil abgelegt werden, dennoch waren uns die beiden anderen Mannschaften aufgrund ihrer Beweglichkeit, Aufschlags- und Annahmekonstanz überlegen. Zu oft fand bei uns der Ball aus der Annahme nicht den Weg zum Zuspieler. Somit war zu selten ein gelungenes Aufbauspiel unsererseits zu beobachten. Des Weiteren fand Karl auch nicht richtig den Weg aufs Feld, so dass Jannis, Niclas und Moritz den Spieltag alleine bestritten mussten und ihnen keine Auswechselspieler zur Verfügung standen. Dies zeigte sich dann auch letztlich in unserem letzten Spiel des Tages. Das Spiel um Platz 5 gegen Rotation Prenzlauer Berg II. Im ersten Satz schafften wir uns kontinuierlich durch gute Aufschläge von allen Spielern und starker Laufbereitschaft den Satz zu sichern. Im zweiten Satz verließen jedoch Niclas die Kräfte, so dass wir das Spiel abbrechen mussten. Notgedrungen ging das Spiel somit mit einem gewonnen Satz an den RPB. In den nächsten Trainingstagen heißt es somit die Laufbereitschaft der Jungs weiter auszubauen und an der Antizipation der Ballflugkurve zu arbeiten, insbesondere in der Annahme. Auch wird es für uns Trainer das Ziel sein, das Team personell zu erweitern, so dass wir bei den nächsten Spieltagen wieder aus dem Vollen schöpfen können, um den Anschluss nicht zu verlieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*