An unserem zweiten U18 Spieltag(14.10.2017), welchen wir in unserer Heimhalle ausgetragen haben, spielten wir in vier spannenden Spielen gegen den TSC, den SCC, den RPB und den VFK.

Gleich in unserem Auftaktspiel traten wir gegen den TSC, einen starken Gegner, an. Dennoch konnten wir in einem sehr spannenden Spiel beide Sätze, wenn auch nicht Fehler frei, gewinnen und uns somit die ersten Punkte an diesem Tag sichern.

Ohne Pause ging es für uns direkt ins nächste Spiel gegen den SCC. Leider konnten wir nicht an unsere bisherig starke Leistung anschließen und verloren so den ersten Satz. Im zweiten Satz versuchten wir noch wenigstens ein unentschieden herauszuholen, was uns jedoch nicht gelang. So verloren wir auch den zweiten Satz, trotzdem dem es sehr knapp war und uns nur wenige Punkte vom Gegner trennten.

Ähnlich wie das zweite Spiel verlief auch das dritte Spiel gegen den VFK. Wir verloren leider beide Sätze knapp, da uns einige Fehler unterliefen, die in der Summe am Ende Einige zu viel waren.

Unser letztes Spiel gegen den RPB ging um Einiges besser aus. Im ersten Satz spielten wir stark auf und konnten so mit einem guten Abstand den ersten Satz für uns entscheiden. So gut, wie der erste Satz, verlief der Zweite jedoch leider nicht. Durch fehlende Konzentration unterliefen uns doch einige Fehler, besonders in der Annahme. So ging dieser Satz an den Gegner. Zu unserem Glück war der RPB jedoch nicht vollständig erschienen und so hatte er bereits im Voraus das Spiel verloren und die vollen Punkte gingen an uns.

Schlussendlich können man sagen, dass wir die meiste Zeit über unser Bestes gegeben haben und uns damit die Punkte verdient haben. Aus den Fehlern, die wir gemacht haben, können wir lernen und sie so bei den Nächsten Spielen vermeiden.

(Janko)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*