Sonntag Morgen 10:00. Bei uns gibt es da keinen Knoppers, sondern erstmal einen Schluck Sekt zum wach werden, gefolgt von einem Geburtstagsständchen für den Trainer.
Frohen Mutes starteten wir also gegen VC Preußen und konnten den ersten Satz auch mit 25:20 für uns entscheiden.
Weiterlesen

Durch Erkrankungen geschwächt, haben wir es trotzdem geschafft, drei Punkte mitzunehmen. Der MVC II, lt. Passeinträgen fast komplett ehemals BLL- Warum spielen die da unten?

Die Halle heute warm. Gut für unsere Kranken. Beide Teams haben die von uns beantragte Verlegung des Spieltags wegen Krankheit abgelehnt.

Dank an alle, die kamen. Zumindest für die Zuschauer war es sehr spannend. Mich könnt ihr im nächsten Jahr in der Klapse besuchen.

(Stephan Zywotteck)

Nach der 3:2 Hinspiel Niederlage haben wir heute den Spieß umgedreht und gewinnen mit 3:0 gegen die Mädels aus Altglienicke. Weiterlesen

Wie angekündigt, sind wir mit dem Vorsatz „Wir haben nix zu verlieren! mutig, befreit und mit Spaß spielen, dann wird das!“ in die Partie gegen den Tabellenersten Rotation Prenzlauer Berg (RPB) gegangen.
Wir haben gekämpft, phasenweise geführt und Satzgewinne in der Hand gehabt. Leider hat es auch dieses mal (noch) nicht ganz gereicht. Weiterlesen

Neben der weiblichen U20 konnte sich am vergangenen Wochenende nun auch die U16 weiblich für die Berliner Meisterschaft qualifiziert.
Beiden Mannschaft viel Erfolg!


Weiterlesen

Nach einer guten und intensiven Trainingswoche reiste die erste Herrenmannschaft des BVV am vergangenen Samstag zum Tabellenführer der Regionalliga Nord-Ost nach Dessau.

Ohne die Unterstützung des Trainers Robert Hinz, der aufgrund eines Seminars in der Universität verhindert war, lag es an Kapitän Stefan Adler die Trainerrolle zu übernehmen.  Weiterlesen

Am letzen Sonntag gingen wir motiviert und fit ins Rückspiel zu Hause gegen die zweite Mannschaft der TSGL Schöneiche. Nach dem überaschenden 3:2 Erfolg im Hinspiel wollten wir auch diesmal siegreich vom Feld gehen, da die Randberliner in den letzten Spielen Federn ließen. Das gelang phasenweise auch, zumindest im ersten Satz. In der Startformation Ole, Stadie, Nicol, Darryl, Chris und Jonas legten wir gut los und führten 8:5, als eine Aufschlagserie uns mit 8:9 zur ersten Auszeit zwang. Doch wir fingen uns und die Diagonalwechsel mit Stefan und Jens sowie Phil für Jonas auf Mitte zeigten Wirkung. Wir hielten immer ein Break Vorsprung, bis in der Crunchtime bei 22:23 nochmal ein kurzes Meeting nötig war. Gutes Endkampfverhalten sicherte uns den Satz mit 26:24. Gut so! Wie schon im Hinspiel deutete sich ein Spiel auf Augenhöhe an, bei dem Kleinigkeiten das Spiel entscheiden werden würden. Weiterlesen

BVV Damen 1 verlieren das erste Heimspiel des Jahres 0:3 gegen USV Halle.

Da standen wir uns mal wieder selber im Weg. Zu Gast waren am Sonntag den 14. Januar die Hallenserinnen. Wir wussten, dass uns ein schweres Spiel gegen den Tabellendritten erwartet. Aber vielleicht hatten einige noch den überraschenden 3:0 Auswärtssieg beim Hinspiel im Kopf. Trotzdem wären mindestens ein oder zwei Sätze drin gewesen. Weiterlesen

An unserem 7. Spieltag traten wir gegen den Tabellenzweiten Wedding II und gegen den VfK IV an.

Weiterlesen

Am Sonntag den 14.01.2018 spielten wir im ersten Spiel, zu sechst, gegen VCR M III.
Es lief zwar nicht so gut und wir haben leider verloren ( 0:3 ), jedoch hatten wir sehr viel Spaß, wir haben uns über jeden Punkt gefreut. Im ersten Satz gegen VCR M III stand es im ersten Satz 12:25, im zweiten Satz 15:25 und im dritten Satz 19:25. Weiterlesen