,

HERREN I: 12. SPIELTAG REGIONALLIGA – HEIMSPIEL VS. TSGL SCHÖNEICHE II

Am letzen Sonntag gingen wir motiviert und fit ins Rückspiel zu Hause gegen die zweite Mannschaft der TSGL Schöneiche. Nach dem überaschenden 3:2 Erfolg im Hinspiel wollten wir auch diesmal siegreich vom Feld gehen, da die Randberliner in den letzten Spielen Federn ließen. Das gelang phasenweise auch, zumindest im ersten Satz. In der Startformation Ole, Stadie, Nicol, Darryl, Chris und Jonas legten wir gut los und führten 8:5, als eine Aufschlagserie uns mit 8:9 zur ersten Auszeit zwang. Doch wir fingen uns und die Diagonalwechsel mit Stefan und Jens sowie Phil für Jonas auf Mitte zeigten Wirkung. Wir hielten immer ein Break Vorsprung, bis in der Crunchtime bei 22:23 nochmal ein kurzes Meeting nötig war. Gutes Endkampfverhalten sicherte uns den Satz mit 26:24. Gut so! Wie schon im Hinspiel deutete sich ein Spiel auf Augenhöhe an, bei dem Kleinigkeiten das Spiel entscheiden werden würden. Weiterlesen

,

Damen I – nächste Heimspielniederlage

BVV Damen 1 verlieren das erste Heimspiel des Jahres 0:3 gegen USV Halle.

Da standen wir uns mal wieder selber im Weg. Zu Gast waren am Sonntag den 14. Januar die Hallenserinnen. Wir wussten, dass uns ein schweres Spiel gegen den Tabellendritten erwartet. Aber vielleicht hatten einige noch den überraschenden 3:0 Auswärtssieg beim Hinspiel im Kopf. Trotzdem wären mindestens ein oder zwei Sätze drin gewesen. Weiterlesen

,

Damen IV: 7. Spieltag Bezirksklasse vs VfK IV, We II

An unserem 7. Spieltag traten wir gegen den Tabellenzweiten Wedding II und gegen den VfK IV an.

Weiterlesen

,

Damen VI – 7.Spieltag – Bezirksklasse B – Auswärtsspiel vs. VCRM III vs. TSV TM IV

Am Sonntag den 14.01.2018 spielten wir im ersten Spiel, zu sechst, gegen VCR M III.
Es lief zwar nicht so gut und wir haben leider verloren ( 0:3 ), jedoch hatten wir sehr viel Spaß, wir haben uns über jeden Punkt gefreut. Im ersten Satz gegen VCR M III stand es im ersten Satz 12:25, im zweiten Satz 15:25 und im dritten Satz 19:25. Weiterlesen

,

Damen V: Heimspieltag

Zu acht im Heimspiel, das ist schon mal ganz schön dünne, daher kaum Wechselmöglichkeiten um Spielerinnen mal die Chance zu geben, sich zu erholen, auszuruhen.

Von Rudow trennten wir uns mit dem umgedrehten Satzergebnis aus der Hinrunde, die wir 2:3 verloren hatten. Diesmal zwei Punkte bei uns! Satz eins mit 26:24 gewonnen, den zweiten 23:25 knapp verloren, der dritte ging mit 20 Punkten für uns auch an die Rudower Damen, dann wieder wir: 25:19 und im 5. Satz waren unsere Mädels noch frischer, 15:8 das Ergebnis.

Weiterlesen

, ,

U18 weiblich: 2. BM-Qualifikation

BVV I hat sich als Gruppensieger (Gr. A) für die Berliner Meisterschaft qualifiziert. BVV II dagegen hat das Entscheidungsspiel gegen die Füchse Berlin verloren und somit die Qualifikation verpasst.


Heute war mal wieder einer der besseren Tage für die U18 (BVV I) / Damen V, U16.

Spielfreude, Dankeballverwertung und überwiegend verwertbare Annahmen waren heute die Erfolgsgaranten. Wobei die Gegner heute auch sehr viel zuließen. Der BBSC war etwas verwundert, weil BVV verschläft doch immer Satz 1! Diesmal nicht. Dann durchgezogen und auch das zweite Spiel wurde von Beginn an dominiert. Nehmt das Gefühl mit in den nächsten Spieltag – da wird es mit drei Gewinnsätzen und erfahreneren Gegnerinnen wieder enger.

Egal, viel Feind, viel Ehr sagte schon der alte Fritz.

,

HERREN I: 11. SPIELTAG REGIONALLIGA – AUSWÄRTSSPIEL VS. USV POTSDAM

Das neue Jahr brach an und die 1. Herren des Berliner Volleyballvereins Vorwärts begeisterten den Trainer, gemäß den guten Neujahresvorsätzen, mit ihrer vollzähligen Trainingsbeteiligung am 02.01. Schade nur, dass uns nicht mitgeteilt wurde, dass die Schlösser der Halle ausgetauscht wurden. Nach einer guten halben Stunde und unzähligen Anrufen mussten sich unsere Wege ohne Training wieder trennen. Weiterlesen

,

erstes Auswärtsspiel im neuen Jahr, Damen I

Zum Auftakt der Rückrunde ging es am 07.01. in das schöne Potsdam zum Tabellenzweiten – dem USV Potsdam. Das Hinspiel hatten wir 0:3 verloren uns jedoch vorgenommen, im Rückspiel mutig und konzentriert zu spielen und einen gelungenen Start für 2018 hinzulegen. Weiterlesen

,

Herren V – 7. Spieltag

An unserem siebten Spieltag haben wir zuerst gegen Vorspiel SSL II und danach gegen SV Friedrichstadt gespielt.

Im ersten Satz gegen VSSL II hatten wir Startschwierigkeiten, weshalb wir ihn verloren haben. Der zweite Satz verlief nicht viel besser. Erst am Ende des dritten Satzes sind wir aus uns rausgekommen haben ihn aber trotzdem verloren. Womit wir das erste Spiel 0:3 verloren haben.

Im zweiten Spiel haben wir aber besser gespielt. Im ersten Satz hatten wir anfangs geführt, sind dann aber unkonzentriert geworden und haben den Satz verschenkt. Der zweite Satz verlief ähnlich, auch wenn der Punkteunterschied nicht so groß war wie im ersten. Den dritten Satz konnten wir durch gute Motivation und dem willen zu gewinnen für uns entscheiden. Leider konnten wir diese Motivation nicht in den vierten Satz mitnehmen, weshalb wir ihn verloren haben. Am Ende stand es 3:1 Für den SV Friedrichstadt.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir nicht unser bestes gegeben haben, was sich an den Ergebnissen sehen lässt.

(Jonas)

Weihnachtsturnier BVV 2017