Für allgemeine Vereinsinformationen

Der Berliner VV hat die Berliner Meisterschaft der Senioren I (Ü35) gewonnen. Am vergangenen Samstag (26.11.2016) setzten sich die Männer um Ex-3.Liga-Coach Hartmut Podlasly im Finale mit 2:1 gegen die Spielgemeinschaft Rotation Prenzlauer Berg durch.

Damit ist der Berliner VV für die Nordostdeutschen Meisterschaften qualifiziert, die am 11.03.2017 stattfinden werden.

Alle Informationen zu den Berliner Seniorenmeisterschaften sind auf der Homepage des Volleyballverbands Berlin zu finden.

 

Randbemerkung: Unsere junge U 16 trat vom 21.-24.11. bei den dvj school finals im WK IV in Bad Blankenburg (Thüringen) an und erreichte in einem gut besetzten Turnier den fünften Platz. Nach einer Horror – Vorrundengruppe mit Wiesbaden, Bad Lahr und dem Schweriner SC, alle als Schulen verkleidet, gelag uns noch ein Sieg im Achtelfinale gg Brandenburg, bevor wir im Viertelfinale an den starken Bayern (Kaufbeuren) scheiterten. Die restlichen Spiele wurden gegen das Sportgymnasium Dresden und die Thüringer Auswahl gewonnen, damit fünfter (wie immer).

Fazit: Geile Spiele auf tollem Niveau gehabt, den Turniersieger in der Gruppenphase mit 2:1 geschlagen, nur gegen die Zweiten (Kaufbeuren, Viertelfinale) und Dritten (Wiesbaden, Vorrunde) verloren, 10 Min. nach dem schweren Spiel gg. Schwerin – Anpfiff!

Nach dem Sieg gegen Dresden die Frage des Traines: „Wann spielen die in der Landesauswahl?“

Gespräch der Gothaer untereinander im Spiel gg. uns: „Was sollen wir denn machen, nix geht gegen die!“ Dasselbe dachte ich im Spiel gegen die bayrische Gummiwand. Uns hat dieses Turnier unglaublich viel gebracht, Zusammenhalt, Rückkehr zu alten Tugenden, Treffen mit dt. Trainern…

Stephan Zywotteck

Der Berliner Volleyballverein Vorwärts ist auf der Suche nach einem neuen Logo für das BVV-Jahresshirt 2017.

Alle Spieler, Trainer, Fans, Eltern und Freunde können ihren Vorschlag binnen der nächsten drei Wochen bis zum 20.11.16 per E-Mail einschicken an vorstand@berliner-vv.de.

Bitte beteiligt euch zahlreich an der Aktion, denn auch 2017 wollen wir ein einheitliches und tolles Vereins-T-Shirt haben!!!

Die Flyer sind da! Am nächsten Spieltag der Herren I auch für euch zum Mitnehmen und anpinnen, weiterverteilen, informieren, … Sie sind praktisch, quadratisch (naja fast), gut. Auf der Vorderseite sind alle Heimspiele der ersten Herrenmannschaft des Berliner VV in der Dritten Liga Nord aufgeführt. Als Notiz am Kühlschrank oder an der Pinnwand sollte somit kein Heimspieltag mehr vergessen werden 😉
Auf der Rückseite gibt es die Rahmendaten über das Training im männlichen Jugendbereich. Also sollte noch ein junger Mensch nicht bei uns Volleyball spielen, aber Lust und Zeit dafür mitzubringen, ist er herzlich eingeladen nach den Oktoberferien vorbeizuschauen. Bis dahin?!

Am letzten Freitag gab es für Jule Petrowski eine kleine Abschiedsfeier, da sie zum Studium nach Jena gehen wird. Jule war Ideengeberin und eine der drei Hauptpersonen, die das Flüchtlingsprojekt im BVV ins Leben gerufen haben. Hiermit möchten wir uns für ihren Einsatz im letzten Jahr bedanken und ihr einen guten Start ins Studium wünschen. Das Flüchtlingstraining wird aber weiterhin stattfinden, da Bianca Schneider und Laura Reh es nun zu zweit weiter führen. Vielen Dank für euren Einsatz Mädels.