Am 17. Oktober 2018 fand er statt, der erste Spieltag der Hellersdorfer Meisterschaft 2018/2019, an der beide Mixed-Mannschaften des Berliner VV teilnehmen. Und gleich das erste Aufeinandertreffen von den Bypässen und Scheinangriff. Nachdem es für die Bypässe in der letzten Saison nur einen Punkt aus drei Spielen gegen Scheinangriff gab, waren die Herren der Bypässe und unser Neuzugang Katrin hoch motiviert und wollten unbedingt den Sieg. Dazu muss man sagen, dass die ersten Spiele der Bypässe immer ein überraschendes Ergebnis haben können. Obwohl Spielertypen wie unser Doktor Helge und Bogdan fehlten, lief es super. Erster Satz, gewonnen. Zweiter Satz, gewonnen. Spiel gegen Scheinangriff gewonnen. Auch das Spiel gegen Grün-Weiß I lief zur vollsten Zufriedenheit der Bypässe.

Zwei gewonnene Spiele am ersten Spieltag, das gab es noch nie in der 18-jährigen Geschichte der Bypässe…

Tabellenführer!

Die Saison 2017/2018 hat begonnen.
Am 22.11.2017 fand der erste Spieltag der 27. Volkssport-Meisterschaft im Volleyball statt, ein Spieltag mit allen teilnehmenden Mannschaften.
Erstmals nimmt neben den Bypässen auch eine zweite Freizeitmannschaft des BVV an der Meisterschaft teil, Scheinangriff. Die Premiere ging allerdings schief. Scheinangriff verlor beide Spiele gegen TuS und Tschüß sowie gegen Grün-Weiß I Hellersdorf.

Vor den Spielen wurde der Meisterschaftspokal an die Bypässe übergeben.

  

Nach 2006 und 2009 gewannen die Bypässe zum dritten Mal die Hellersdorfer Volkssportmeisterschaft!

Am letzten Saisonspieltag kam es zum direkten Aufeinandertreffen mit dem punktgleichen Zweitplatzierten HvK. Doch vorher mußten die Bypässe gegen die erste Mannschaft von Grün-Weiß Hellersdorf spielen. Und es lief nicht viel. Zwar konnte im ersten Satz ein zwischenzeitlicher Rückstand von sieben Punkten aufgeholt werden, doch reichte es nicht zum Satzgewinn. Weiter so auch im zweiten Satz. Insgesamt eine enttäuschende und wohl auch die schlechteste Saisonleistung. Niederlage und im direkten Vergleich mit HvK zwei Satzpunkte im Rückstand.

Weiterlesen

Die Bypässe haben am 3. Spieltag der Saison ihre Tabellenführung vor HvK durch Siege gegen Grün-Weiß Hellersdorf II und Netzklopper verteidigt.
Am nächsten Spieltag in der Halle Jan-Petersen-Str. 18 (30. März 2017) kommt es zum direkten Aufeinandertreffen zwischen HvK und den Bypässen.

Die Bypässe sind am ersten Spieltag der Saison ohne Niederlage geblieben.

Nach dem ersten Spiel des Tages als Schiedsgericht, welches „Tus und Tschüß“ knapp mit 2:0 gegen die „Hellersdorfer Elche“ gewonnen hat, ging sie los, die neue Saison. Endlich!
Der erste Satz gegen die Elche begann und endete wie erwartet mit einem Sieg für die Bypässe. Und dann kam es wie in jeder Saison, der erste Satzverlust im ersten Spiel gegen einen vermeindlich leichten Gegner. Im gesamten Satz liefen wir einem Rückstand hinterher. Nein, es war keine Überheblichkeit, es lief einfach nicht. Abgehakt.
Im zweiten Spiel hieß der Gegener „Tus und Tschüß“, Vizemeister der letzten Saison. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten dominierten die Bypässe den Gegner. 25:11 – ein deutliches Ergebnis in Satz 1. Der zweite Satz verlief ähnlich. Schnelle Führung, überzeugende Spielzüge und Sieg, 25:18.

Sieht man vom Satzverlust im ersten Spiel ab, war es doch ein gelungener Abend für die Bypässe.

Gespielt haben übrigens Abundzuspieler Bogdan, Basti (der mit Mutti da war…), Rückkehrer Tobi, Vati Thomas, Haudraufwienix Roman, Schultermatze, unser Autoverkäufer Raik und ich, der Ralf…