Die Saison 2017/2018 hat begonnen.
Am 22.11.2017 fand der erste Spieltag der 27. Volkssport-Meisterschaft im Volleyball statt, ein Spieltag mit allen teilnehmenden Mannschaften.
Erstmals nimmt neben den Bypässen auch eine zweite Freizeitmannschaft des BVV an der Meisterschaft teil, Scheinangriff. Die Premiere ging allerdings schief. Scheinangriff verlor beide Spiele gegen TuS und Tschüß sowie gegen Grün-Weiß I Hellersdorf.

Vor den Spielen wurde der Meisterschaftspokal an die Bypässe übergeben.

  

Berliner-BVV-Mix-Mannschaft-Scheinangriff

Scheinangriff beendet die Saison in der Mixed-Runde des Freizeitvolleyball Berlin e.V. mit zwei Niederlagen gegen die Berliner Baggerbären und gegen Tender Touch.

Scheinangriff belegt beim Schneeballturnier des BSC Eintracht-Südring 1931 e.V. am 14.01.2017 den 3. Platz.

Am dritten Spieltag der Mixed-Runde (15.01.2017) des Freizeitvolleyball Berlin e.V. verliert Scheinangriff mit 1:3 gegen SF Kladow und mit 0:3 gegen Super Sm. Bros.

Das Freizeitteam des BVV erkämpfte sich zwei Siege am ersten Spieltag in der Mixed-Runde 2b II. Das erstes Spiel gegen das Team aus Schildow begann mit einem Satzverlust aufgrund des Gegenlichts in der modernen Halle in Kladow/Gatow. Die folgenden 3 Sätze gingen klar an unser Team.
Das zweite Spiel gegen den TSV Kladow haben wir mit drei Sätzen gewonnen. Insgesamt ein guter Auftakt! Mit dabei waren unsere Newcomerin Nadine, Julie und Carola sowie Lars, Gordon, Flaki und Dirk. Großen Dank nochmal an Nadine für den leckeren Kirschkuchen!