Spielberichte aller Mannschaften

Der vorletzte Spieltag brachte uns nach Steglitz zu den Mädels von DJK, die aktuell noch um den Aufstieg kämpfen. Aber zunächst ging es gegen den RPB VI. Hoch konzentriert ließen wir wenig Fehler zu und setzen uns konsequent durch. Seit langem lief es mal wieder richtig gut und wir spielten endlich wieder guten Volleyball. Das spiegelte sich auch am Ende beim Ergebnis von 3:0 wider. Voller Freude besiegelten wir mit diesem 19. Sieg der Saison unseren vorzeitigen ersten Platz und damit den unumstößlichen Aufstieg in die Berlin-Liga!
Weiterlesen

Es sollte eines der wichtigsten Spiele dieser Saison werden und in einem hochdramatischen Kampf können wir uns letztlich durchsetzen und gewinnen mit 3:1. Weiterlesen

Es war ein entscheidendes Spiel, welches sich am 24.02.2018 in der Halle des USC Magdeburg zu tagte, denn die 1. Herren des Berliner Volleyballverein Vorwärts mussten in das direkte Duell um die Abstiegsplätze. Die Ausgangslage war hierbei nicht auf der Seite der Berliner, denn sie reisten nur mit 9 Spielern an, wobei es sich um 4 Mittelblocker, 2 Außen, 1 Diagonal, 1 Libero und ein Zuspieler handelte. Weiterlesen

So zahlreich wie in der ganzen Saison nicht, und mit einem leckeren Frühstück, starteten wir in unseren Spieltag am Sonntagmorgen.

Weiterlesen

Dieser Spieltag sollte für uns kein leichter werden. Mit RPB VII und TSV 58 II hatten wir 2 Gegner von der Spitze der Tabelle.

Voll motiviert gingen wir in das erste Spiel gegen TSV 58 II. Wir waren auch gleich von Anfang an gut dabei. Unsere Nervosität war uns diesmal kaum anzumerken. Die Damen von TSV 58 II hatten keine Chance sich groß abzusetzen und auch wenn wir ein paar Punkte zurücklagen, hörten wir nicht auf zu kämpfen. Weiterlesen

Sonntag früh brauchen wir ja bekanntlich etwas länger, um wach zu werden. Leider haben wir beim 9. Spieltag diese Schläfrigkeit mit einem Punkt bezahlt. Im ersten Spiel traten wir gegen die Damen vom SV Ludwig Renn an.

Weiterlesen

Eines neues Wochenende und eine neue Chance wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Motiviert und voller Vorfreude kamen wir am Samstagmittag mit vollem Kader in Zepernick zusammen. Im Hinspiel gelang uns ein klarer 3:0 Sieg, welcher uns optimistisch stimmte 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Ganz getreu dem Motto „Never change a winning team“ starteten wir mit einer ähnlichen Aufstellung wie am siegreichen vergangenen Wochenende: Jenni, Ines, Sarah, Miri, Lotti und Laura L, Franzi. Weiterlesen

Bei unserem vorletzten Heimspiel der Saison wollten wir es dem jungen Nachwuchsteam des VC Olympia II noch einmal zeigen.  Die Punkte waren wichtig. Unser direkter Gegner, der USC Magdeburg, saß uns bis auf 2 Punkte in der Tabelle im Nacken und in den letzten vier Spielen konnten die Jungs 9 Punkte einfahren. Wir hatten es selbst in der Hand. Schon in der Kabine war die Devise: Angriff! Doch uns war von Anfang an klar, dass dies kein leichtes Unterfangen werden würde. Der VCO steht derzeit auf Tabellenplatz 2 und schon im Hinspiel hatten wir so unsere Probleme. Hinzu kam, dass sich Jens (Diagonalangriff) noch während des Aufwärmens den Fuß umknickte und das Spiel somit von der Bank aus begutachten durfte. Weiterlesen

Das Hinspiel hatten wir gegen den SF Brandenburg bereits gewonnen und so nahmen wir uns auch für das Rückspiel vor, siegreich vom Feld zu gehen. Außerdem musste ein Sieg her, um ein weiteres Stückchen Boden im Kampf um den Abstieg gut zu machen. Weiterlesen

In das erste Spiel gegen TSV Rudow II starteten wir schon mit verletzungsbedingten Ausfällen. Nachdem unsere Zuspielerin schon während des ersten Satzes verletzt wurde, mussten wir diese Rolle auf verschiedene Spieler aufteilen, wodurch es nicht zu dem üblichen routinierten Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft kam. Diese ungewohnte Konstellation hat sich auch im weiteren Spielverlauf gezeigt und wurde anhand des Spielstands verdeutlicht: Wir haben alle Sätze (25:10, 25: 19, 25: 15) verloren. Weiterlesen