Beide Teams der weiblichen U12 spielten am 2. Spieltag in der ersten Leistungsklasse. BVV I belegte dort den 2. Platz und verbleibt in der Leistungsklasse, BVV II steigt in die 2. Leistungsklasse ab.


Respekt vor den Leistungen unserer Spielerinnen

Im heutigen Turnier spielten die Teams vom MVC, BBSC, Rudow und zweimal der BVV. Die zweite Mannschaft hatte gegenüber den Mädels aus Marzahn und dem BBSC deutliche Größen- und in einem Fall auch Altersnachteile. Trotzdem habt ihr toll gespielt und gekämpft, um jeden Ball und in jeder Situation. (Fast) kein Zank, da seid ihr schon mal auf dem richtigen Weg zum Teamsport. „Eine für alle, alle für eine!“.  Nur so geht’s.

So auch zu erklären der Satzgewinn gegen die Erste von Rudow. Ein Riesenerfolg für euch und mich und den Verein.

BVV I erspielte sich in der ersten Leistungsklasse sogar den zweiten Platz! Marzahn war heute deutlich vorne, damit können wir (erstmal) leben.

Jedenfalls haben wir gesehen, was im Training noch zu tun ist.

Fazit: Berliner Trainer- Urgestein mit Morten (Rudow) und Ralf (BBSC) getroffen, viel im Training Erlerntes toll umgesetzt, beide Teams. Wir sind stolz auf euch. Das heute war Landesliga, würde jeder Fußballspieler erzählen, Leistungsklasse. Die, Do kein Training, weil die „Großen“ von Montag bis Donnerstag bei den Deutschen sind. Weiter so!

Die erste Mannschaft der weiblichen U12 verbleibt in ihrer Leistungsklasse.
BVV II hat den Aufstieg in die erste Leistungsklasse geschafft.