Die erste Damenmannschaft des BVV spielt in der Saison 2018/19 ihre 6. Saison in der Regionalliga Nordost.

Trainingszeiten

Das Training findet immer:

  • dienstags, 19:30-21:45 im SLZB, Fritz-Lesch-Str. 35
  • donnerstags, 19:30-21:45 im SLZB, Fritz-Lesch-Str. 35

statt.

Ansprechpartner

Trainer: Jörg Papenheim

Co-Trainer: Steve Deinert

Kapitän: Jennifer Knaack

Aktuelles

Nächster Spieltag

Tabelle

# Team Spiele Punkte
1SG Rotation Prenzl.Berg III1133
2Berliner VV1124
3 USC Magdeburg1119
4 BBSC Berlin III1119
5 USV Halle1119
6 SG Einheit Zepernick1018
7 VT Rudow-Altglienicke1017
8 WSG Reform Magdeburg1116
9SV Energie Cottbus106
10TSV Spandau 1860115
11VSV Grün-Weiß Erkner111

Ergebnisse

Heim Gast Erg.
Berliner VVUSV Halle3:1
Berliner VVVT Rudow-Altglienicke3:1
SG Rotation Prenzl.Berg IIIBerliner VV3:0
USC MagdeburgBerliner VV0:3
Berliner VVVSV Grün-Weiß Erkner3:0
SG Einheit ZepernickBerliner VV3:2
Berliner VVBBSC Berlin III3:2
Berliner VVSV Energie Cottbus3:1
TSV Spandau 1860Berliner VV0:3
Berliner VVWSG Reform Magdeburg3:0
Berliner VVSG Rotation Prenzl.Berg III0:3
Berliner VVUSC Magdeburg
VSV Grün-Weiß ErknerBerliner VV
Berliner VVSG Einheit Zepernick
BBSC Berlin IIIBerliner VV
SV Energie CottbusBerliner VV
Berliner VVTSV Spandau 1860
WSG Reform MagdeburgBerliner VV
USV HalleBerliner VV
VT Rudow-AltglienickeBerliner VV

Berichte

, ,

Denkbar knappes Spiel an der Tabellenspitze

Am 3. Advent mussten Plätzchen und Lebkuchen erst mal auf uns warten, denn wir empfingen mit den jungen Mädels von Rotation Prenzlauer Berg den derzeitigen Tabellenführer. Bisher konnten sie alle Spiele gewinnen. Zwar war unsere Weste nicht…
, ,

Spitzenleistung gegen den WSG Magdeburg sichert souverän den 2. Tabellenplatz

Bei diesem Heimspiel lief es einfach auf allen Positionen. Die Mädels aus Magdeburg konnten gut Aufschlagen, Abwehren und Blocken was Sie wollten - mit einem abgestimmten Team, kämpferischer Leistung in der Abwehr und tollen Aktionen am Netz…
, ,

3:0 Sieg gegen Spandau sichert weitere 3 Tabellenpunkte

Die Vorbereitungen auf unser Spiel gegen Spandau liefen die letzten 2 Wochen nicht ganz ideal, da einige Spielerinnen mit Verletzungen zu kämpfen hatten. Dennoch standen wir klar in der Favoritenrolle und wollten dieser definitiv gerecht werden.…