Randbemerkung: Unsere junge U 16 trat vom 21.-24.11. bei den dvj school finals im WK IV in Bad Blankenburg (Thüringen) an und erreichte in einem gut besetzten Turnier den fünften Platz. Nach einer Horror – Vorrundengruppe mit Wiesbaden, Bad Lahr und dem Schweriner SC, alle als Schulen verkleidet, gelag uns noch ein Sieg im Achtelfinale gg Brandenburg, bevor wir im Viertelfinale an den starken Bayern (Kaufbeuren) scheiterten. Die restlichen Spiele wurden gegen das Sportgymnasium Dresden und die Thüringer Auswahl gewonnen, damit fünfter (wie immer).

Fazit: Geile Spiele auf tollem Niveau gehabt, den Turniersieger in der Gruppenphase mit 2:1 geschlagen, nur gegen die Zweiten (Kaufbeuren, Viertelfinale) und Dritten (Wiesbaden, Vorrunde) verloren, 10 Min. nach dem schweren Spiel gg. Schwerin – Anpfiff!

Nach dem Sieg gegen Dresden die Frage des Traines: „Wann spielen die in der Landesauswahl?“

Gespräch der Gothaer untereinander im Spiel gg. uns: „Was sollen wir denn machen, nix geht gegen die!“ Dasselbe dachte ich im Spiel gegen die bayrische Gummiwand. Uns hat dieses Turnier unglaublich viel gebracht, Zusammenhalt, Rückkehr zu alten Tugenden, Treffen mit dt. Trainern…

Stephan Zywotteck

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*