Am Sonntagnachmittag fand für uns ein immer wieder aufregendes und emotionales Derby gegen die Manschafft des MVC’s statt. Nach einer guten Trainingwoche startete das ganze Team gut vorbereitet und hoch motiviert in das letzte Heimspiel dieser Saison.

Fokussiert und konzentriert kamen wir von Anfang an gut ins Spiel und konnten Dank guter Angriffe, sicherer Aufschläge und einer sehr stabilen Annahme den ersten Satz 25:19 für uns gewinnen. Die gute Stimmung und den Kampfgeist nahmen wir direkt mit in den zweiten Satz, der für uns sogar noch besser lief. Auch diesmal profitierten wir von unseren guten Aufschlägen, die unsere Gegnerinnen stark unter Druck setzten. Durch eine ebenfalls abwehrtechnisch starke Leistung, gewannen wir den zweiten Satz sogar mit 25:15. Vor dem dritten Satz stieg die Spannung noch einmal an. Bekanntlich ist dieser immer der schwierigste für die führende Mannschaft. Den Mädels vom MVC’s gelang es diesmal auch besser in ihr Spiel zu finden, weshalb sie bis Mitte des Satzes immer mit ein bis zwei Punkten führten. Mit einer Aufschlagsserie von Theresa gelang es uns jedoch, uns zum Ende hin abzusetzen und auch den letzen entscheidenden Satz zu gewinnen. Für unser Team war dies ein enorm wichtiger Sieg, der uns mit drei Punkten ein Stück aus dem Abstiegskampf holte und uns endlich wieder unseren eigentlich so starken Mannschaftszusammenhalt spüren ließ.

Mit Motivation und Teamgeist gestärkt, freuen wir uns auf die letzen beiden Spiele und hoffen noch ein paar Punkte sammeln zu können.

Vielen Dank an Steve als Co und die zahlreichen, lautstärken Fans!

Geschrieben von Damen I, gepostet von Theresa Lammel

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*