Diesen Samstag, den 25.3. ab 10 Uhr (bis ca. 15.30 Uhr) richten wir in der Lessinghalle ab 10 Uhr den vorletzten U14m-Spieltag aus. Es kommen neun Mannschaften der LK2 in die Halle (gespielt wird auf drei Feldern).

Es kommen ca. 75 bis 100 Personen zu uns in die Halle. Also eine gute Gelegenheit ein Büfett zu machen und die ein oder andere Kleinigkeit zu verkaufen. Ein Mehrwert für die jeweilige Mannschaftskasse und für alle Anwesenden 😉

Vielleicht gibt es ja (Menschen aus) Mannschaften die Zeit und Interesse daran haben uns in dieser Art und Weise zu unterstützen?! Bei Interesse bitte zeitnah bei mir melden: martin.buecher@berliner-vv.de. Danke! Vielleicht gibt es ja auch das Interesse einen Teil der Erlöse unseren männlichen Jugendmannschaften zu spenden?!

U12 weiblich:
BVV I verbleibt in der ersten Leistungsklasse (3. Platz), BVV II steigt in die LK1 auf.

U12 männlich:
BVV I belegt in der ersten Leistungsklasse den 11. Platz, BVV II in der LK2 den 6. Platz.

U14 männlich (04.03.2017):
BVV I steigt in die erste Leistungsklasse auf, BVV II steigt in die zweite Leistungsklasse ab.

Der fünfte Spieltag in der U14 männlich stand diesen Samstag, 4. März, an. Die zweite Mannschaft, die leider an diesem Spieltag ohne Ersatzspielerin arg geschwächt in ihre Spiele ging, versuchte das Beste rauszuholen. Noch etwas enttäuscht über ihre abwesenden Sportkameraden starte das Team schwierig in die Vorrundenspiele. Letztlich musste man sich dem SCC I und dem RPB I geschlagen gegeben und spielte somit gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe: VfK. Hier konnte langsam zu einer Form zurückgekehrt werden, die der Arbeit im Training entsprach. Aber auch hier mussten sich die Jungs den Gegner aus dem Südwesten geschlagen gegeben. Letztlich ging es also nach vier enttäuschenden Spielen in das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen die dritte Mannschaft des SCC. Nach zig Motivationsreden an diesem Tag gab es nun die ersten Lichtblicke. Der erste Satz wurde noch abgeben; im zweiten Satz sah es dann wesentlich ausgeglichener aus. Tolle Rettungsaktionen, hohes und gleichzeitig sicheres Aufschlagsspiel sowie gewiefte Angriffsaktionen gestalteten diesen Satz bis zum Ende offen. Fast konnten wir uns in den Tie-Break retten, jedoch gaben wir diesen Satz nach zwei kleinen Fehlern aus der Hand und verloren leider auch diesen Satz, wenn auch mit 24:26 äußerst knapp. Die Enttäuschung stand den Jungs ins Gesicht gestiegen. Mit dem Wissen, dass diese Jungs noch ein Jahr in der Altersklasse spielen können bzw. erst seit einigen Monaten bei uns im Verein sind, lässt sich das Ergebnis ganz gut verkraften – dennoch: Arbeit im Training bleibt genug!!! Glücklicherweise sind am nächsten Spieltag unter den sechs Mannschaften in der Leistungsklasse wieder auch einige BVV-Jungs vertreten, denn BVV I ist aus der LK 2 als Erstplatzierter aufgestiegen.

U14 männlich: BVV I ist in der ersten Leistungsklasse auf dem Platz 5 gelandet, BVV II auf Platz 4.

U16 männlich: Platzierungen folgen…

U14 männlich: Sehr erfolgreicher Spieltag für die beiden BVV-Mannschaften in der zweiten Leistungsklasse!
BVV I (1. Platz) und BVV II (2. Platz) steigen in die erste Leistungsklasse auf!

Am 08.10.2016 hatten wir unseren 2. U14 Spieltag. Da dieser in 2 Leistungsklassen aufgeteilt war, standen uns starke Gegner bevor.
In der 1. Leistungsklasse wurden 2 Gewinnsätze gespielt, angefangen bei 7:7.
Unser erstes Spiel machten wir Schiedsgericht und konnten dadurch die Gegner analysieren.

Das erste Spiel hatten wir dann gegen den starken BTSC, in diesem Spiel haben wir langsam in das Turnier gefunden. Das wir dann leider nach 2 stark umkämpften Sätzen an sie abgeben mussten.

Zum Beginn des zweiten Spiels gegen den SCC 1 hatten wir große Probleme ins Spiel zu kommen, nach dem wir dann immer stärker wurden, legten wir ein souveränen zweiten Satz hin, der aus unserer Sicht durch ein paar Fehlentscheidungen des Schiedsrichters 26:28 an den SCC ging. So verloren wir leider auch das zweite Spiel.

Im dritten Spiel gegen den RPB haben wir uns sehr schwer getan und konnten dadurch nie richtig die Kontrolle über das Spiel gewinnen. Das wir dann leider als verloren abgeben mussten.

Zum Abschluss gab es das Spiel gegen die zweite Mannschaft des SCC gegen die wir es schwer hatten, ins Spiel zu kommen. Da unsere Spieler zwischenzeitlich etwas unmotiviert waren. Nach dem wir ihnen etwas Mut zu gesprochen haben, setzten wir den Gegner so unter Druck das wir den Satz fast noch gewannen. Diese Motivation nahmen wir dann in den zweiten Satz mit und gewannen den souverän. Der dritte Satz ging dann nach einem langen Kampf leider gegen uns aus und so verloren wir auch das letzte Spiel.

Alles in allem haben unsere Spieler einen guten Spieltag gespielt. Und werden nächsten Spieltag wieder um den Aufstieg in die erste Leistungsklasse kämpfen.

(Arno Anders)

Alle Ansetzungen und Spieltagsplatzierungen gibt es hier: U14 männlich

Der Spieltag der U18 männlich ist mangels Anwesenheit des Hallenwarts ausgefallen…