zweiter Spieltag_Damen 2

Wer gleitet so schwungvoll im Blut und Schweiß?
Es sind die Damen und spielen nur scheiß;
Sie starten voll Wonne und viel Elan,
Doch zu selten ein Pass kam wirklich an.


Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht?
Siehst, Angreifer, du die Lücke nicht?
Die große dort zwischen Block eins und zwei?
Ich schlag wieder drüber, das ist doch einerlei.


Dein starker Aufschlag gibt dir Recht.
Dagegen dein Angriff? Eher schlecht.
So viel trainiert mit Steppern war nice.
Am Anfang recht gut, doch dann nur scheiß.


Mein Vater, mein Vater, und hörest du nicht,
Was der Trainer uns leise verspricht?
Sei ruhig, bleibe ruhig, da drüben im Feld;
Spiel mit Auge und Kopf und nichts dich noch hält.


Den Spielern es grauset’s; die andern sind besser!
Sie kennen die Schwächen. Im Herzen ein Messer.
Ein letzter Versuch. Ein Angriff der Not.
Der Block steht nicht schlecht. Der. Ball. Ist. Tot.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*